Churer Beinwurst ca. 300g

CHF 12.50 inkl. MWST

Eine traditionelle Churer Winterspezialität

Eine Churer Spezialität welche wir nach traditionellem Rezept jeweils im Winterhalbjahr von Oktober bis März herstellen. Die Churer Beinwurst ist ein kulinarisches Erbe und die Geschichte dieser aussergewöhnlichen Wurst ist alt, die Organisation Slow Food Schweiz hat  Ausgewählte Stücke Schweinefleisch werden von Hand klein geschnitten, in Veltliner Wein mit verschiedenen Gewürzen über 10 Tage gebeizt. Das macht das Fleisch zart und würzig. Nach der Beize wird ein Rippenstück ergänzt, denn dies verleiht der Wurst zusätzlich ein besonderes Aroma und gibt ihr auch den Namen (=Bein, gr.dt. für Knochen) – also Vorsicht beim verspeisen. Diese Mischung wird schliesslich von Hand in Kalbsdärme gefüllt und in verschiedene Grössen portioniert. Die Churer Beinwurst wird über 12 Stunden kalt geräuchert, traditionell über Buchen- und Fichtenspänen und einigen Wacholderzweigen.

Grösse: ca. 300g (für eine Person)
Für 2-3 Portionen entsprechende Anzahl erhöhen, wir versenden dann eine Wurst mit ca. 600g oder ca. 900g.
Bitte im Bemerkungsfeld ergänzen, falls es explizit einzelne kleine Würste sein sollen (à ca. 300g)

Tipps zur Zubereitung:
Die Beinwurst in die bis zum Siedepunkt gebrachte Flüssigkeit (Suppe oder Wasser) geben. Dann auf kleiner Hitze langsam ziehen lassen und keinesfalls komplett zudecken.
Vorsichtig aufschneiden auf dem Anrichteteller, als Beilage passen Sauerkraut oder Salzkartoffeln.
Wir empfehlen, die Folienverpackung vor der Zubereitung zu entfernen – ausser die Wurst wird nur in Wasser erhitzt, welches nicht weiter verwendet wird.
Die Kochzeit ist abhängig von der Wurstgrösse; ca. 300 – 400g benötigen ca. 2 Std.
(500 – 800g ca. 2.5 – 3.5 Std, 900 – 1500g ca. 3.5- 4.5 Std.)

 

 

Fleischerzeugnis zum gekocht essen

Zutaten:
Zutaten: Schweinefleisch, Rotwein, Nitritpökelsalz (Speisesalz, Konservierungsmittel E252), Gewürze